Paris vorbeugen – Die Freiheitsmark

Terror und Gewalt bahnen sich ihren Weg nach Europa. Wer Wind säht, wird Sturm ernten. Jeder Bundesdeutsche Autofahrer muss sich die Frage gefallen lassen, warum er denn soviel Erdöl konsumiert, wo er doch größtenteils aus Gebieten kommt, in denen Männer 4 Frauen (Saudi-Arabien) und Oligarchen 4 Billionen (Russland) haben dürfen. Das billige Wegbomben von gemäßigten Diktatoren, die das Rohstoffgeld wieder in ihr Land investieren wollten (Gaddafi = afrikanischer Goldstandard; Hussein = Öl gegen Euro) und sich nicht dem Dollardiktat unterwerfen wollten, fordert nun ihren Tribut. Unter den Millionen Rohstoffflüchtlingen finden sich genug verzeifelte junge Männer, deren Lebensenergie dafür verwendet wird, den Lehren eines vor tausend Jahren verstorbenen Arabers (Mohammed) zu folgen.

Können wir das nicht besser? Müssen wir wirklich soweit weg von unseren von Moral und Anstand?

Der Autor sagt: Nein.

Warum ziehen wir nicht in jeder deutschen Stadt eine lokale Währung hoch? Damit liegt die Entscheidungsgewalt beim einfachen Bürger, der notfalls seinen Ökostrom selbst vor Ort vermarkten oder das Erdöl ohne Ökosteuer billiger beziehen kann und somit den Importverbrauch vermindert.

Name: Freiheitsmark; digital oder gedruckt.

Außerdem kann lokal entschieden werden, ob das eigene Steuergeld für Waffen ausgegeben wird, ohne das Berliner Lobbypolitiker Rüstungsfirmen Gesetze versprechen, um später gut dotierte Posten in eben diesen Firmen zu bekommen. [1]

Kriegspropaganda initiert by Bilderberg-Ursel, sponsored by Steuerzahler
Kriegspropaganda initiiert by Bilderberg-Ursel, sponsored by Steuerzahler

Steuerhoheit jetzt!

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Dirk_Niebel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s