Ab heute werden Namen genannt – Burkhhard Jung #2, Alt aber naiv?

In einer Videobotschaft bettelt Burkhard Jung um Mithilfe bei der Bewältigung des Flüchtlings-, bzw. Migrantenstrom nach Leipzig. Investigativer Journalist Hagen Grell analysiert und kommentiert.

Warum er für 170 Millionen Euro kein geeignetes Personal einstellen kann, um diese fremdsprachigen Menschen zu betreuen bleibt, klärt er in diesem Video leider nicht. [1]

Mal sehen, wielange Burkhard Jungs gute Laune noch hält.

Bild-Links: Mit Messe-Leipzig Chef Buhl-Wagner (2. von links)

Bild-Rechts: RB-Trainer Ralf Ragnik (Mitte) und sächsischer Polizeichef Bernd Merbitz (Hinten rechts)

Auch gibt es weitere Vorbehalte gegenüber seiner Person. Zum Beispiel im Fall der „herrenlosen Häuser“.

Es bleibt naiv von Burkhard Jung zu glauben, dass er die Flüchtlingskrise in Leipzig mit mehr ehrenamtlichen Engagement bewältigen kann. Die Beheizung von Flüchtlingsunterkünften (Turn- und Messehallen) wird ins Geld gehen. Da kann kein Ehrenamt helfen. Außerdem sind ohnehin viele Steuersklaven von den steigenden Mietpreisen in der Stadt stark belastet und müssen sich über jede Minute Freizeit freuen. Falls RB nächstes Jahr nicht aufsteigt, wird das Wohlfühl-Barometer der Stadt schneller sinken als die Außentemperatur in diesem November.

Naivität made in Siegen [2]

[1] http://mephisto976.de/nachrichten?date=2015-11-20#52869

[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Burkhard_Jung

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s